Der Wirkstoff basiert auf einem Extrakt einer extremophilen Algenart, was bedeutet, dass sich diese Pflanze an extreme Umweltbedingungen anpassen kann. Im Falle dieser Alge ist es so, dass sie die Fähigkeit hat, in Regionen mit permanentem Schnee und auf Gletschern, zu überleben. Mit einer neuartigen Technologie, einem In-house-Photobioreaktor, gelang es den Forschern und Entwicklern von Mibelle Group Biochemistry, diese Schneealgen nachhaltig in-house zu kultivieren und anschliessend zu verarbeiten.
Die Schneealgen stimulieren das Langlebigkeits-Gen Klotho, das den «Calorie-Restriction-Mimetic-Effekt», zu deutsch die «Kalorien-Reduktion-Mimetik-Effekt zur Verlängerung des Lebens», auslöst und damit einen ganz neuartigen Anti-Aging-Ansatz möglich macht. In klinischen Studien konnte gezeigt werden, dass Snow Algae Powder die dermale/epidermale papillare Hautstruktur verbessert. Die Haut wird verjüngt, gestrafft und erhält ihre Elastizität zurück.